Insel Lido (Lido di Venezia)


Parken in Venedig: Einen Parkplatz im Parkhaus sollten Sie vorher online reservieren. Gerade jetzt zur Corona-Zeit kommen viele Menschen mit dem Auto nach Venedig. Es gibt eine tolle Webseite zur Reservierung von Parkplätzen: Hier klicken


Insider-Tipp
Ohne Warteschlangen bequem reisen, Tickets vorher online kaufen:



 


Die Insel Lido di Venezia ist eine extrem lange und schmale Insel in Venedig. Sie ist Teil der natürlichen Abgrenzung der Lagune von Venedig vom Meer. Zusammen mit der südlichen Nachbarinsel Pellestrina und einer Halbinsel im Norden ist die Insel Lido ein natürlicher Schutz der Hauptinsel von Venedig vor dem offenen Meer.


Tipp: Fahrkarten für Wasserbusse online kaufen

Die Wasserbusse sind die öffentlichen Fähren in Venedig für den Nahverkehr. Es gibt Tageskarten, Tickets für 2 und 3 Tage und Wochentickets. Alle kann man vorher im Internet kaufen. Man spart die Probleme mit der Sprache, mit ausländischen Automaten und Warteschlagen.

Auf dieser deutschsprachigen Webseite  gibt es die Nahverkehrstickets (gültig in Venedig in den meisten Fähren, Bus und Tram).

 

Wichtiger Tipp: Eintrittskarten für Venedig sollte man vorher kaufen

Es gibt an den Kassen der großen Sehenswürdigkeiten von Venedig oft extrem lange Warteschlangen. Stundenlanges Anstehen ist nicht angenehm und verschwendet sinnlos wertvolle Urlaubszeit. Lange Wartezeiten gibt es zum Beispiel am Dogenpalast, am Markusdom, am Markusturm, am Kunstmuseum Accademia und an der Guggenheim Collection. Auch die Tickets für den Bus vom Flughafen kann man vor der Venedig-Reise einfach im Internet kaufen.

Fast alle wichtige Tickets gibt es auf der seriösen deutschsprachigen Webseite Getyourguide.de.

Die Fahrkarten für den Bus vom Flughafen Venedig in die Stadt (etwa 8 Euro einfach oder 15 Euro hin und zurück im Jahr 2021) gibt es auf dieser Seite.

Zudem findet man auf der tollen Webseite Getyourguide.de viele andere Touren und Schnäppchen wie Bootsausflüge auf 3 interessante Insel um Venedig für nur 20 Euro im Jahe 2021, verschiedene Stadtrundgänge, Stadtrundfahrten, die berühmten Gondelfahrten und vieles mehr.

Lido ist eine der wenigen Inseln von Venedig, auf der es Straßen, Busse und Autos gibt. Lido di Venezia hat einen langen Sandstrand und ist schon seit Mitte des 19. Jahrhundert ein wichtiger Touristenort. Man erreicht von Lido die Altstadt von Venedig mit den sehr häufigen Fähren in wenigen Minuten.

Die Insel Lido gehört politisch zur Stadt Venedig. Sie hat eine enorme Länge von 11 Kilometer in Richtung Nord-Süd, sie ist aber nur wenige hundert Meter breit. Insgesamt hat die Insel eine Größe von nur vier Quadratkilometer. Die Umrisse der Insel auf einer Landkarte erinnern uns etwas an Chile.

Eine Straße führt in ganzer Länge durch die Insel. Auf ihr verkehren mehrmals pro Stunde Linienbusse. Somit kann man im Rahmen eines Tagesausflugs sich die Insel Lido auch ohne eigenes Fahrzeug ohne Probleme anschauen. Neben dem bekanntesten Strand von Venedig gibt es auf Lido di Venezia auch ein großes Freibad. (siehe auch: Übersicht Strände Venedig).

In diesem Online-Reiseführer gibt es 3 weitere Artikel über die Insel Lido:

Das Dorf Malamocco in der Mitte der Insel (sehenswerter Ortskern)

Der Ort Alberoni im Süden der Insel (ruhige Gegend)

Übersicht Sehenswürdigkeiten auf Lido

Unterkünfte auf Lido

Sehr viele Touristen wählen ein Hotel auf der Insel Lido, besonders im Sommer. Vorteile sind der sehr schnelle Transfer mit dem Wassbussen nach Venedig, man ist vom Hafen auf Lido mit der Fähre in einer Viertelstunde im Zentrum von Venedig (Markusplatz). Zum anderen hat man auf Lido einen guten Strand, Nachtleben und vieles mehr. Im Norden von Lido ist der einzige Campingplatz von Venedig.

Ferienwohnungen Venedig buchen

Wegen der niedrigen Touristenzahlen sind Fereinwohnungen in Venedig im Jahr 2021 viel preiswerter als in anderen Jahren. Wir empfehlen zur Buchung die bekannte Webseite Fewo-Direkt.de. Hier gibt es sehr viele und günstige Angebote:

    >>>  Hier Klicken

Eine sehr gute Übersicht über Hotels auf Lido gibt es auf Booking.com


Tipp: 3-Insel-Tour für nur 20 Euro

Für Venedig fast unglaublich preiswert ist eine geführte Bootstour auf die drei Inseln Murano, Torcello und Burano. Der Trip mit Führung ist vor allem geeignet für Touristen die wenig Zeit haben und trotzdem mehrere Inseln sehen möchten. Unterwegs im Boot wird man über Lautsprecher in mehreren Sprachen (auch Deutsch) über die Inseln und die Lagune informiert. Die Inseln besucht man jeweils alleine ohne Führer. Das Bootsticket ist bei dem Preis von 20 Euro bereits inklusive. Für diesen Preis ist der Ausflug für das teure Venedig ein echtes Schnäppchen. Die Tour startet in der Nähe des Markusplatzes.

------->>>>>>     Mehr Infos und Buchung bei Viator

------->>>>>>     Mehr Infos und Buchung bei Getyourguide

 

Mit dem Fahrrad durch Lido di Venezia und Pellestrina

Extrem beliebt unter Touristen ist auf den Inseln Lido und Pellstrina das Fahrradfahren. Die beiden länglichen Inseln mit eher wenig Autos sind ideal, jeden Tag kommen hunderte Radfahrer auf die beiden Inseln bei Venedig.

Fahrräder kann man mieten. Man sollte sie aber vorbestellen. Auf den folgenden Webseiten gibt es einen guten Anbieter für Fahrräder (nur 10 Euro / Tag) und E-Bikes (mur 20 Euro / Tag). Der Fahrrad-Vermieter ist nur gut 100 Meter vom Fährhafen Lido S.M.E. entfernt, wo alle paar Miniten die Vaporetto-Fähren von der Altstadt Venedigs usw. ankommen, also sehr gut erreichbar:

>>>   Link Fahrrad oder E-Bike mieten Lido >>>

 

Fähren von und nach Lido

Die Vaporetti (Wasserbusse, Fähren) legen auf Lido am Anleger "Lido Santa Maria Elisabetta" an. Auf Landkarten, Plänen und ähnlichem wird der kleine Hafen der Insel Lido oft mit "Lido S.M.E." abgekürzt. Er ist auf der von der offenen Adria geschützten Lagunen-Seite der Insel. Man kann zur Altstadt von Venedig hinüberschauen. Im Hintergrund sieht man die berühmten Gebäude um den Markusplatz. Die Überfahrt mit dem Vaporetto-Schiff dauert bis zur ersten Haltestellen auf der Hauptinsel von Venedig nur wenige Minuten. Wenige Anlegestellen später, etwa nach 15 Minuten, ist man am Markusplatz. Viele Personenschiffe fahren weiter zum Hauptbahnhof Santa Lucia und zum Busbahnhof. Es gibt von Lido Santa Maria Elisabetta auch Wasserbusse ohne Umsteigen nach Murano und andere Insel. Zum Markusplatz gibt es tagsüber alle paar Minuten ein Boot. Zudem gibt es alle 30 Minuten einen großen Wasserbus Linie 14 nach Punta Sabbioni auf dem Festland Richtung Jesolo.

Die Tickets für die Vaporetto-Fähren sind nicht gerade preiswert. Eine einfache Fahrt kostet Anfang 2021 mindestens 7,50 Euro. Es gibt aber zum Beispiel Tageskarten und vor allem preiswerte Mehrtageskarten und Wochenkarten:

>>> Auf diesem Link gibt es die Tickets für die Wasserbusse (Einzelticket und für 1, 2 und 3 Tage)


Unser Tipp: Busfahrkarten vom Flughafen vorher kaufen

Der öffentliche Bus ist in Venedig die einzige wirklich preiswerte Möglichkeit von den beiden Flughäfen in das Zentrum zu kommen. Die modernen Busse fahren häufig in beide Richtungen und halten unterwegs am Bahnhof in Mestre.

Wir empfehlen für den Airport-Bus vom großen Flughafen Marco Polo den umkomplizierten Kauf der Fahrkarten im Voraus im Internet auf dieser Seite in deutscher Sprache. Lange Suche nach dem richtigen Ticket-Schalter, Warteschlangen und Sprachprobleme werden so vermieden.

Wer am kleineren Flughafen Treviso ankommt, kann auch die Bus-Fahrkarten vorher kaufen, nämlich auf dieser Seite.

Der Fährhafen Lido S.M.E. ist im nördlichen Drittel der Insel. Um den Hafen ist so etwas wie eine kleine Innenstadt von Lido - inklusive einer kurzen Fußgängerzone, viele Geschäfte, Cafes und so weiter. Weiter nördlich ist der alte Flughafen von Venedig. Diese wird heute nicht mehr im Linienverkehr genutzt. Bis zur Nordspitze der Insel Lido sind es vom Fähranleger etwa 2 bis 3 Kilometer, zur Südspitze circa 8 bis 9 km. Der einige Kilometer Strand von Lido ist auf der anderen Seite der Insel. Weil Lido di Venezia sehr schmal ist, sind es aber nur wenige hundert Meter zu Fuß.

---->>>>  Übersicht über die Vaporetto-Linien von Venedig

Lageplan der Insel Lido


Die lange Insel Lido ist im Osten von Venezia.

Busse auf Lido di Venezia

Eine wichtiger Bus auf der Insel ist die Stadtbus-Linie 11. Er verbindet den Fährhafen Lido Santa Maria Elisabetta mit dem Süden von Lido und mit der Nachbarinsel Pellestrina. In weniger als einer Stunde kommt man bis in die Stadt Chioggia auf dem Festland im Süden der Lagune. Der Bus fährt tagsüber mindestens alle 30 Minuten. Einzeltickets für Bus und Tram kosten innerhalb Venedig nur 1,50 Euro. Sowohl Lido als auch die Insel Pellestrina gehören zu Venedig. Zwischen Lido und Pellestrina gibt es für einige hundert Meter eine Fähre, dann steigt man wieder in den Bus um.

Einige andere wichtige Buslinie ist die Linie A. Sie fährt durch die ganze Insel Insel Lido di Venezia von Nord bis Süd und wieder zurück. Sie verkehrt tagsüber alle 10 Minuten. Die Linie A benutzt südlich des Fähranlegers weitgehend die selben Haltestelle als die Linie 11, die nur alle 30 Minuten abfährt. Will man zur Insel Pellestrina muss man allerdings die Linie 11 nehmen, da die Linie A nicht ganz bis in den Süden von Lido zur Fähre fährt. Die Linie A hält am Hafen Santa Maria Elisabetta an der Wasserseite der Straße, in Richtung Norden auf der anderen Seite der Straße. Die Busse sind oft ziemlich voll, auch zu Corona-Zeiten.

Filmfestspiele von Venedig auf der Insel Lido

Sehr viel los auf Lido ist jedes Jahr, wenn die internationalen Filmfestspiele stattfnden. Sie sind mitten in der Hauptsaison für etwa 10 Tage (meist einige Tage im August und im September). Das wichtigste Gebäude der Filmfestspiele ist der Palazzo del Cinema. Er ist ungefähr 1,5 Kilometer südlich vom Hafen Santa Maria Elisabetta an der Ostseite von Lido in der Nähe des Strands.

Die Filmfestspiele sind nur ein Teil einer großen Biennale di Venezia. Es ist ein Fest für Kunst und, im jährlichen Wechsel, für Architektur. Die meisten Veranstaltungen sind nicht auf Lido, sondern im östlichen Teil der Hauptinsel im Stadtteil (Sestiere) Castello. Viele Länder  haben einen eigenen, bekannten Pavillon (Deutscher Pavillon, österreichischer Pavillon, schweizer Pavillon usw) mit langer Tradition. Das Gelände liegt auf der Insel Venedig direkt gegenüber der Insel Lido und ist vom Hafen Lido S.M.E in wenigen Minuten mit sehr häufigen Fähren (siehe oben) zu erreichen.


Tickets vorher online kaufen

In Venedig sind die Warteschlangen oft lang, manche Verkäufer sprechen kein Deutsch oder Englisch. Ticketautomaten sind für Ausländer scher zu bedienen. Deshalb empfehlen wir einige Tickets vorher im Internet z.B. auf der deutschen Webseite Getyourguide zu kaufen:

 1. Tickets für die Fähren (Wasserbusse, Vaporetto): Tageskarten, Wochenkarten usw.: Hier Klicken

2. Tickets für den Flughafenbus:   Flughafen Venedig Marco Polo:  Hier Klicken    

3. Dogenpalast und Markuskirche: Guter 2 Stunden Rundgang ohne Anstehen:  Hier Klicken

4. Parkplatz reservieren: Bei Anreise auf die Insel Venedig mit dem Auto:  Hier Klicken


 

Zusammenfassung: Auf Lido sind zwar keine der Top-Attraktionen von Venedig, dennoch ist die Insel einen Besuch wert. Die Strände sind sehr schön. Viele Touristen übernachten auf der Insel Lido, da das Herz von Venedig (San Marco) nur ein paar Minuten mit der Fähre entfernt ist.


In diesem Online-Reiseführer gibt es 5 weitere Artikel über die Insel Lido:

Das Dorf Malamocco in der Mitte der Insel (sehenswerter Ortskern)

Der Ort Alberoni im Süden der Insel (ruhige Gegend)

Alle Infos Wasserbusse Lido (öffentliche Fähren)

Alles zum Thema Strand auf Lido

Übersicht Sehenswürdigkeiten auf Lido



Unser Tipp für 2021: Tickets für Wasserbusse vorher kaufen

Es ist nicht immer einfach im Ausland Fahrkarten zu kaufen. Man weiss nicht wo es die Fahrkarten gibt, ausländische Ticket-Automaten sind schwer zu bedienen, es gibt Sprachprobleme, Warteschlangen usw.

1. Die 1, 2 oder 3 Tage gültigen Tickets für die Wasserbusse (Fähren) in Venedig braucht fast jeder Tourist. Diese Fahrkarten kann man nun auf dieser deutschsprachigen Webseite kaufen.

2. Die Fahrkarten für den Bus vom Flughafen Venedig in die Stadt (8 Euro einfach oder 15 Euro hin und zurück) gibt es auf dieser Seite in deutscher Sprache.












 

 

 

  English Version
Startseite
Inseln Venedig
Ausflüge Lagune
Insel Lido
  Fähren Lido
  Sehenswürdigkeiten
  Lido Strand
  Dorf Malamocco
  Dorf Alberoni
Insel Pellestrina
Insel Giudecca
Insel Giorgio Maggiore
Friedhof San Michele
Insel Murano
  Fähren Murano
  Glasmuseum Murano
  Murano Glas
Insel Burano
  Fähren nach Burano
  Museum Spitzen
Insel Mazzorbo
Insel Torcello
  Fähren Torcello
Insel Sant Erasmo
Insel Vignole
Infos
Überblick Venedig
Sehenswürdigkeiten Top 10
Wohin in Venedig?
Stadtplan Venedig
Gondelfahrt
Verkehrsmittel
Wasserbus Venedig
Wasserbus Linien
Wasserbus Linie 1
Wasserbus Linie 2
Wasserbus Linie 4.2.
Wasserbus Linie 12
Wasserbus Linie 14
Jesolo Venedig Wasserbus
Tagestickets Venedig
Wassertaxi Venedig
People Mover Venedig
Strände Venedig
Venedig zu Fuß
Flughafen Venedig
Flughafenbus Venedig
Bahnhof Santa Lucia
Piazzale Roma
Centro Storico
Lagune Venedig
Bahnhof Mestre
Flughafenbusse Treviso
Venedig in Zahlen
Parken Venedig
  Autorimessa Comunale
Hochwasser
Trinkgeld Venedig
Preise Venedig
Unterkünfte Venedig
Campingplätze Venedig
Öffnungszeiten
Klima Venedig
Getränke Venedig
Restaurants Venedig
Fast Food Venedig
Museen Venedig
Stadtrundgang Venedig
Kirchen Venedig
Brücken Venedig
Schiffe Venedig
Stadtteile Venedig
Mestre
Marghera
Sehenswürdigkeiten
Canale Grande
Sestiere San Marco
Markusplatz
Markusdom
Markusturm
Dogenpalast
Seufzerbrücke
Museum Correr
Rialtobrücke
Rialtomarkt
Libreria Acqua Alta
Ca Pesaro
Teatro La Fenice
Judenviertel Venedig
Scuola San Rocco
Da Vinci Museum
Frarikirche
Campo Santa Margherita
Scala del Bovolo
Guggenheim Museum
Galleria Accademia
Santa Maria della Salute
Naturhistorische Museum
Musik Museum
Hard Rock Cafe
Arsenal
Insel Sant Elena
Castello
San Polo
Cannaregio
In der Nähe
Lido di Jesolo
  Wheel of Venice
  Tropicarium
Cavallino
  Cavallino Strand
Chioggia
Sottomarina
Rosolina Mare
Podelta
Treviso
Ausflug Verona
Tagesausflug Padua
Einkaufen
Nave de Vero
Porte di Mestre
 
Impressum
Datenschutz