Das Museum von Burano (Spitzen-Museum)

 


Eine Top-Sehenswürdigkeit auf der venezianischen Insel Burano in der Lagune von Venedig ist das Spitzen-Museum. Seit mehreren Jahrhunderten werden auf der Insel Spitzen in Handarbeit gefertigt. Spitzen sind reich verzierte Tücher oder Decken aus Stoff und Garn.

Heute wird dieses Handwerk kaum noch ausgeübt. Man findet aber im Zentrum der Insel Burano das interessante Museum zum Thema Spitzen und deren Geschichte in Venedig. In demselben Gebäude ist auch die Spitzen-Schule von Burano. Man kann in der Schule älteren Damen im Rahmen des Museumsbesuchs beim Sticken der Spitzen zuschauen.

Auf Italienisch heißt das Spitzenmuseum "Museo del Merletto", in der Touristensprache Englisch "Lace Museum". In den verschiedenen Zimmern des Museums gibt es jeweils ausführliche Informationen über die Exponate auf Italienisch, Englisch und Deutsch.

Lage des Museums Burano

Das Spitzenmuseum ist mitten auf der Insel und kaum zu verfehlen. Die berühmte Kirche Chiesa San Martino mit dem schiefen Turm von Burano ist direkt gegenüber. Von der Wasserbus-Station geht man quer durch Insel. Die Entfernungen auf Burano (Inselgröße nur 0,2 km²) sind nicht groß, man geht vom Anleger der Wasserbusse circa 10 Minuten zum Museum.

Unser Tipp: Fahrkarten für Venedig vorher kaufen

Es ist nicht immer einfach im Ausland Fahrkarten zu kaufen. Man weiss nicht wo es die Fahrkarten gibt, ausländische Ticket-Automaten sind schwer zu bedienen, es gibt Spachprobleme usw.

1. Die 1, 2 oder 3 Tage gültigen Tickets für die Wasserbusse (Fähren) in Venedig braucht fast jeder Tourist. Diese Fahrkarten kann man nun auf dieser deutschsprachigen Webseite kaufen.

2. Die Fahrkarten für den Bus vom Flughafen Venedig in die Stadt (8 Euro einfach oder 15 Euro hin und zurück) gibt es auf dieser Seite in deutscher Sprache..

Das Museo Burano auf der Landkarte


Die Ausstellung ist am Marker, gegenüber ist die bekannte Kirche. Die Fähren legen im Norden der Insel an.

Die verschiedenen Räume der Ausstellung

Das Zimmer 1 widmet sich den Spitzen des 16. Jahrhunderts, der großen Zeit der Spitzen in Europa. Es erschienen im 16. Jahrhundert in Italien und anderen Ländern viele Bücher über Spitzen und deren Muster. Die Kunstwerke aus Stoff und Gran waren damals besonders in der Oberschicht sehr modern. Venedig (Burano) war zu dieser Zeit ein sehr wichtiges Zentrum dieses Kunsthandwerks in Europa.

Raum 2: Hier sind vor allem Burano-Spitzen aus dem 18. Jahrhundert ausgestellt. Ein weiteres Jahrhundert, in dem Spitzen in Europa sehr viel in der Mode verwendet wurden.

Raum 3: Das 20. Jahrhundert. Vor allem nach dem 2. Weltkrieg wurden in Europa immer mehr preiswerte Spitzen aus Asien importiert. In den 80er und 90er Jahren wurde erkannt, dass die Tradition der Spitzen in Burano nur überleben kann, wenn sie öffentlich gefördert wird. Aus dem Handwerk wurde endgültig ein historisches Kulturgut.

Raum 4: Für viele Besucher das interessanteste Zimmer im Museum von Burano. In der ehemaligen Spitzen-Schule kann man drei bis vier Frauen bei der Arbeit zuschauen. Schnell versteht man wie arbeitsaufwendig das Herstellen auch nur einer kleinen Spitzen-Decke ist. Für ein kleines Tuch benötigt eine der Damen bereits mehrere Monate.

Öffnungszeiten 2017 Museo del Merletto Burano

Im Sommer: Von April bis Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr

Im Winter: Nur eine Stunde wenige (10 Uhr bis 17 Uhr).

Montag ist das Museum immer geschlossen. Ansonsten gibt es nur drei weitere Feiertage im Jahr ohne Öffnungszeiten 1. Weihnachtstag, Neujahr und am Tag der Arbeit (1. Mai).

Größere Gruppen können mit dem Museum in Burano auch gerne besondere Öffnungszeiten vereinbaren.

Eintrittspreise Spitzen-Museum Burano (Stand Herbst 2017)

Der normale Eintrittspreis beträgt 5 Euro. Kinder unter 6 Jahre sind frei, ebenso können Einwohner von Venedig bei entsprechendem Nachweis das Museum von Burano kostenfrei besuchen.

Einen reduzierten Eintrittspreis von 3,50 Euro bezahlen zum Beispiel Schüler und Studenten bis 25 Jahre.

Es gibt in Venedig einen "Museum Pass" für 10 öffentliche Museen, eines davon ist das Spitzen-Museum Burano. Ebenso gibt es ein Kombinationsticket Spitzen-Museum Burano und Glasmuseum Murano für 12 Euro. Murano ist eine andere Insel in der Nähe. Viele Touristen besuchen beide Inseln am selben Tag. Sie liegen an derselben Fährlinie. Die meisten Vaporetti (Wasserbusse) legen zwischen Venedig und Burano auch in Murano an.

Sonstiges

Taschen und Rucksäcke darf man nicht ins Museum mitnehmen. Es gibt aber kostenlose Schließfächer.

Die Toiletten sind ebenso kostenfrei. Man kann sie aber nur benutzen, wenn man Eintritt in das Museum bezahlt hat. Es gibt eine öffentliche Toilette etwa 100 Meter vom Museum (1,50 Euro Gebühr).

Das Museum liegt auf dem Hauptplatz der Insel. In der Nähe sind viele Restaurants, Geschäfte und ein kleinerer Supermarkt. Hier kann man an heißen Tagen günstig kalte Getränke kaufen.

 

 


Venedig-Reiseinfo.de
Inseln Venedig
Insel Lido
Insel Giudecca
Insel Giorgio Maggiore
Insel Murano
  Glasmuseum Murano
  Murano Glas
Insel Burano
  Museum Spitzen
Insel Mazzorbo
Insel Torcello
Insel Sant Erasmo
Infos
Überblick Venedig
Sehenswürdigkeiten Top 10
Gondelfahrt
Verkehrsmittel
Wasserbus Venedig
Wasserbus Linien
Wasserbus Linie 1
Tagestickets Venedig
Wassertaxi Venedig
Venedig zu Fuß
Flughafen Venedig
Flughafenbus Venedig
Bahnhof Santa Lucia
Piazzale Roma
Bahnhof Mestre
Parken Venedig
Hochwasser
Trinkgeld Venedig
Preise Venedig
Unterkünfte Venedig
Öffnungszeiten
Klima Venedig
Fast Food Venedig
Museen Venedig
Kirchen Venedig
Stadtteile Venedig
Mestre
Sehenswürdigkeiten
Canale Grande
Markusplatz
Markusdom
Markusturm
Dogenpalast
Seufzerbrücke
Museum Correr
Rialtobrücke
Rialtomarkt
Libreria Acqua Alta
Ca Pesaro
Teatro La Fenice
Scuola San Rocco
Frarikirche
Campo Santa Margherita
Scala del Bovolo
Guggenheim Museum
Naturhistorische Museum
Musik Museum
Arsenal
Insel Sant Elena
Cannaregio
Einkaufen
Nave de Vero
Porte di Mestre
 
Ausflug Verona
Impressum
Datenschutz