Canale Grande (Venedig)



 


Der Kanal Canale Grande ist eine große Wasserstraße in Venedig. Er ist neben dem Markusplatz die wichtigste und bekannteste Sehenswürdigkeiten in der Stadt.

Eigentlich heißt der Wasserweg Canal Grande. Vor allem in der deutschen Sprache hat sich umgangssprachlich die Bezeichnung Canale Grande etabliert. In der italienischen Spreche sagt man aber ausschließlich Canal Grande (Großer Kanal). Die Wasserstraße ist knapp 4 Kilometer lang und hat eine Breite von circa 50 Meter.

Der Kanal teilt die Hauptinsel von Venedig in zwei Hälften. Es gibt lediglich vier Brücken über den langen Kanal, davon sind zwei am Bahnhof fast nebeneinander. Die bekannteste Brücke über den Canale ist die Rialto-Brücke im Herzen der Stadt Venedig.

Der Canale Grande beginnt nicht weit von der Brücke vom Festland (in der Nähe vom einzigen Bahnhof von Venedig Santa Lucia) und endet unweit des Markusplatzes. Der Kanal Grande schlängelt sich vier Kilometer lang S-förmig durch Venedig. Zu Fuß sind es vom Bahnhof zum Markusplatz nur etwa 2 Kilometer.

Stadtplan Venedig

Dies ist ein Plan der Hauptinsel von Venedig. Sie wird auch Centro Storico genannt. Gut zu sehen ist der breite Canale Grande und der Bahnhof links.

Der breite Kanal wird von Personenfähren befahren, die in Venedig das einzige öffentliche Transportmittel sind. Die Linien 1 und 2 der sogenannten Vaporetti (Name der Schiffe auf italienisch) befahren den Kanal in seiner ganzen Länge.

Der Canale Grande ist die wichtigste Wasserstraße der Lagunenstadt und dementsprechend stark befahren. Neben der Personenschiffe fahren auch Frachtschiffe, Wassertaxis und die berühmten Gondeln auf dem wohl bekanntesten Kanal der Welt. Schwimmen oder Baden im Canal Grande ist streng verboten.

Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich in einem der vielen Luxus-Hotels entlang des Kanals einmieten. Hotelzimmer mit Blick auf den Canale Grande sind auch für Venedig meist nicht gerade preiswert. Ebenso kann man in einem der vielen Straßencafes den Blick auf den Canal Grande genießen. An vielen Stellen, aber nicht überall, geht ein Fußweg den Kanal entlang. Den besten Blick hat man nach der Meinung der meisten Touristen aber von den Wasserbussen (Fähren) aus. Eine einfache Fahrt kostet 7,50 Euro, Tageskarten gibt es ab 20 Euro. Die Tageskarten und Mehr-Tageskarten gelten auf allen alle Linien, auch zu den anderen Inseln, um die Hauptinsel herum und vieles mehr.

Film Fahrt mit einem Schiff auf dem Canale Grande

Das Video vermittelt einen Eindruck über die Paläste am Ufer des Canale Grande und dem Schiffverkehr auf dem weltbeühmten Wasserweg

 

 

 

 

Venedig-Reiseinfo.de
Infos
Überblick Venedig
Verkehrsmittel
Wasserbus Venedig
Venedig zu Fuß
Flughafen Venedig
Flughafenbus Venedig
Bahnhof Santa Lucia
Bahnhof Mestre
Preise Venedig
Unterkünfte Venedig
Öffnungszeiten
Klima Venedig
Fast Food Venedig
Museen Venedig
Kirchen Venedig
Mestre
Sehenswürdigkeiten
Canale Grande
Markusplatz
Markusdom
Markusturm
Dogenpalast
Seufzerbrücke
Museum Correr
Rialtobrücke
Rialtomarkt
Ca Pesaro
Teatro La Fenice
Scuola San Rocco
Frarikirche
Guggenheim Museum
Naturhistorische Museum
Weitere Inseln
Insel Lido
Einkaufen
Nave de Vero
Porte di Mestre
 
Ausflug Verona
Impressum
Datenschutz