Canal Grande (Venedig)


Parken in Venedig: Einen Parkplatz im Parkhaus sollten Sie vorher online reservieren. Gerade jetzt zur Corona-Zeit kommen viele Menschen mit dem Auto nach Venedig. Es gibt eine tolle Webseite zur Reservierung von Parkplätzen: Hier klicken


Insider-Tipp
Ohne Warteschlangen bequem reisen, Tickets vorher online kaufen:



 


Der Kanal Canale Grande ist eine große Wasserstraße in Venedig. Er ist neben dem Markusplatz die wichtigste und bekannteste Sehenswürdigkeiten in der Stadt.

Eigentlich heißt der Wasserweg Canal Grande. Vor allem in der deutschen Sprache hat sich umgangssprachlich die Bezeichnung Canale Grande etabliert. In der italienischen Sprache sagt man aber ausschließlich Canal Grande (Großer Kanal). Die Wasserstraße ist knapp 4 Kilometer lang und hat eine Breite von circa 50 Meter.

Der Kanal teilt die Hauptinsel von Venedig in zwei Hälften. Es gibt lediglich vier Brücken über den langen Kanal, davon sind zwei am Bahnhof fast nebeneinander. Die bekannteste Brücke über den Canale ist die Rialto-Brücke im Herzen der Stadt Venedig.

>>>   Unsere Seite über Gondelfahrten in Venedig

Eine Gondelfahrt im Internet buchen

Der Romantik-Klassiker in Venedig ist eine Gondelfahrt. Vor Ort ist die Buchung oft nicht einfach. Die Preise unterscheiden sich stark. Wer sich nicht auskennt, zahlt mehr. Es gibt eine deutschsprachige Webseite auf der man in  Ruhe zu Hause vor der Reise nach Venedig eine Gondelfahrt vorausbuchen kann. Folgende Links führen zu einigen Angeboten:

Klassische Gondelfahrt: Man mietet eine Gondel mit Fahrer. Abfahrt ist in der Nähe des Markusplatzes, Dauer: etwa 30 Minuten.    >>>>  Mehr Infos und Buchung

Gondeltour bei Nacht: Ähnlich wie oben, aber am Abend. Nach 18 Uhr sind die Gondelfahrten in Venedig etwas teurer.    >>>>  Mehr Infos und Buchung

Spar-Paket Venedig: Gondelfahrt eventuell mit anderen Personen, Eintritt ohne Anstehen in den Dogenpalast und den Markusdom und 2 Stunden Stadtrundgang mit Führung in englischer Sprache:    >>>>  Mehr Infos und Buchung

Unser Tipp; Gondelfahrt und guter Stadtrundgang zusammen für nur 45 Euro pro Person    >>>>  Mehr Infos und Buchung

Der Canal Grande beginnt nicht weit von der Brücke vom Festland (in der Nähe vom einzigen Bahnhof von Venedig Santa Lucia) und endet unweit des Markusplatzes. Der Kanal Grande schlängelt sich vier Kilometer lang S-förmig durch Venedig. Zu Fuß sind es vom Bahnhof zum Markusplatz nur etwa 2 Kilometer.

Stadtplan Venedig


Dies ist ein Plan der Hauptinsel von Venedig. Sie wird auch Centro Storico genannt. Gut zu sehen ist der breite Canale Grande und der Bahnhof links.

Der breite Kanal wird von Personenfähren befahren, die in Venedig das einzige öffentliche Transportmittel sind. Die Linien 1 und 2 der sogenannten Vaporetti (Name der Schiffe bzw. Wasserbusse auf italienisch) befahren den Kanal in seiner ganzen Länge.

Der Canale Grande ist die wichtigste Wasserstraße der Lagunenstadt und dementsprechend stark befahren. Neben der Personenschiffe fahren auch Frachtschiffe, Wassertaxis und die berühmten Gondeln auf dem wohl bekanntesten Kanal der Welt (siehe: Schiffe in Venedig). Schwimmen oder Baden im Canal Grande ist streng verboten. Dies gilt auc für alle anderen Kanäle in Venedig.

Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich in einem der vielen Luxus-Hotels entlang des Kanals einmieten. Hotelzimmer mit Blick aus dem Zimmer auf den Canal Grande sind auch für Venedig meist nicht gerade preiswert. Ebenso kann man in einem der vielen Straßencafes den Blick auf den Canal Grande genießen. An einigen Stellen, aber nicht überall, verläuft ein Fußweg den Kanal entlang. Den besten Blick hat man nach der Meinung der meisten Touristen aber von den Wasserbussen (Fähren) aus. Eine einfache Fahrt kostet 7,50 Euro, Tageskarten gibt es ab 20 Euro. Die Tageskarten und Mehr-Tageskarten gelten auf allen alle Linien, auch zu den anderen Inseln, um die Hauptinsel herum und vieles mehr.

Schiff fahren in Venedig

Venedig ist eine Stadt im Wasser. Statt Straßen gibt es Kanäle. Es werden für Touristen unzählige Schiffstouren angeboten. Von der kleinen Rundfahrt mit der Gondel bis zur großen Fähre auf Inseln in der Umgebung. Ein Übersicht über etwa 40 Bootstouren in Venedig finden Sie auf folgendem Link, alle sind online bucbbar:

           ------>>>>  Übersicht Schiffstouren Venedig


Tipp: Fahrkarten für Wasserbusse online kaufen

Die Wasserbusse sind die öffentlichen Fähren in Venedig für den Nahverkehr. Es gibt Tageskarten, Tickets für 2 und 3 Tage und Wochentickets. Alle kann man vorher im Internet kaufen. Man spart die Probleme mit der Sprache, mit ausländischen Automaten und Warteschlagen.

Auf dieser deutschsprachigen Webseite  gibt es die Nahverkehrstickets (gültig in Venedig in den meisten Fähren, Bus und Tram).

 

Wichtiger Tipp: Eintrittskarten für Venedig sollte man vorher kaufen

Es gibt an den Kassen der großen Sehenswürdigkeiten von Venedig oft extrem lange Warteschlangen. Stundenlanges Anstehen ist nicht angenehm und verschwendet sinnlos wertvolle Urlaubszeit. Lange Wartezeiten gibt es zum Beispiel am Dogenpalast, am Markusdom, am Markusturm, am Kunstmuseum Accademia und an der Guggenheim Collection. Auch die Tickets für den Bus vom Flughafen kann man vor der Venedig-Reise einfach im Internet kaufen.

Fast alle wichtige Tickets gibt es auf der seriösen deutschsprachigen Webseite Getyourguide.de.

Die Fahrkarten für den Bus vom Flughafen Venedig in die Stadt (etwa 8 Euro einfach oder 15 Euro hin und zurück im Jahr 2021) gibt es auf dieser Seite.

Zudem findet man auf der tollen Webseite Getyourguide.de viele andere Touren und Schnäppchen wie Bootsausflüge auf 3 interessante Insel um Venedig für nur 20 Euro im Jahe 2021, verschiedene Stadtrundgänge, Stadtrundfahrten, die berühmten Gondelfahrten und vieles mehr.

Youtube-Film Fahrt mit einem Schiff auf dem Canal Grande

Das Video vermittelt einen Eindruck über die Paläste am Ufer des Canale Grande und dem Schiffverkehr auf dem weltbeühmten Wasserweg.

Video Boote auf dem Canal Grande

Im Hintergrund sieht man die weltberühmte Rialtobrücke.

Gondelfahrt auf dem Canal Grande

Einer der beliebesten Dinge, die Touristen in Venedig machen, ist seit Jahrzehnten eine Gondelfahrt. Der Rommantik-Klassiker ist oft ganz oder teilweise auf dem Canal Grande. Die Fahrt durch kleinere Kanäle ist aber auch sehr reizvoll: Unsere Seite über Gondelfahrten in Venedig


Tipp: 3-Insel-Tour für nur 20 Euro

Für Venedig fast unglaublich preiswert ist eine geführte Bootstour auf die drei Inseln Murano, Torcello und Burano. Der Trip mit Führung ist vor allem geeignet für Touristen die wenig Zeit haben und trotzdem mehrere Inseln sehen möchten. Unterwegs im Boot wird man über Lautsprecher in mehreren Sprachen (auch Deutsch) über die Inseln und die Lagune informiert. Die Inseln besucht man jeweils alleine ohne Führer. Das Bootsticket ist bei dem Preis von 20 Euro bereits inklusive. Für diesen Preis ist der Ausflug für das teure Venedig ein echtes Schnäppchen. Die Tour startet in der Nähe des Markusplatzes.

------->>>>>>     Mehr Infos und Buchung bei Viator

------->>>>>>     Mehr Infos und Buchung bei Getyourguide

 

Verlauf Canal Grande

Der große Kanal der Lagunenstadt beginnt rechts neben der Brücke, wenn man vom Festland auf die Altstadt-Insel kommt. Einige Gleise des Hauptbahnhofs Santa Lucia sind nur wenige Meter vom Wasser des Kanal Grande entfernt. Autofahrer fahren über den Canal Grande, nachdem sie die Brücke verlassen und Venedig erreicht haben.

Nach einigen hundert Meter erreicht der Canal Grande auf der rechten Seiten den Busbahnhof am Piazzale Roma, nach einer Linkskurve den Hauteingang des großen Bahnhofs Santa Lucia.

Eine Brücke ist am Busbahnhof, die Ponte della Costituzione. Sie verbindet den Bahnhof der Busse und den Bahnhof der Züge für Fußgänger. Kurz nach den Bahnhöfen ist einer weitere Brücke über den Canale Grande, die Ponte degli Scalzi. Hierüber gehen viele Touristen vom Bahnhof in die Altstadt. Auf der anderen Seite der Brücke ist ein beliebte Filiale von Burger King.

Der Canal geht in einer langen und leichten Rechtskurve weiter, viele tolle Paläste und einige Kirchen stehen an den Ufern. Nach einem gutem Kilometer nach dem Hauptbahnhof sieht man rechts den Rialtomarkt, kurz danach fährt man durch die berühmte Rialtobrücke nach einer weiteren Kurve nach rechts.

Nach einigen weiteren hundert Meter kommt man nach einer Linkskurve zur vierten und letzten Brücke über den Cahnal Grande. Es ist die Ponte dell Accademia. Rechts neben der Brücke ist das berühmte Kunstmuseum Gallerie dell Accademia, etwas weiter den Kanal hinunter das ebenso bekannte Museum für moderne Kunst Guggenheim. Nach einigen weiteren hundert Meter sieht man rechts die berühmte Kirche Santa Maria della Salute. Danach mündet der Canal Grande wieder in die Lagune von Venedig. Links am Ufer ist der Markusplatz mit dem Dogenpalast.

Natürlich kann man den berühmten Kanal in Venedig auch andersrum befahren bzw. beschreiben, Beginn und Ende sind relativ.

Wasserbusse auf dem Canal Grande

Die Vaporetti (Wasserbusse, Personenfähren) sind das einzige Verkehrsmittel auf und um die Altstadt-Insel von Venedig. Die Fähren fahren auf verschiedenen Linien vor allem um die Insel und auf dem Canal Grande und einigen, wenigen anderen Kanälen.

Unser Tipp für 2021: Tickets für Wasserbusse vorher kaufen

Es ist nicht immer einfach im Ausland Fahrkarten zu kaufen. Man weiss nicht wo es die Fahrkarten gibt, ausländische Ticket-Automaten sind schwer zu bedienen, es gibt Sprachprobleme, Warteschlangen usw.

1. Die 1, 2 oder 3 Tage gültigen Tickets für die Wasserbusse (Fähren) in Venedig braucht fast jeder Tourist. Diese Fahrkarten kann man nun auf dieser deutschsprachigen Webseite kaufen.

2. Die Fahrkarten für den Bus vom Flughafen Venedig in die Stadt (8 Euro einfach oder 15 Euro hin und zurück) gibt es auf dieser Seite in deutscher Sprache.

Direkt auf dem Canal Grande verkehren 2 Linien der Wasserbusse, die Linien 1 und die Linie 2. Beide halten an wichtigen Stationen wie Hbf Santa Lucia, Rialtobrücke usw. Die Linie 1 hält wesentlich öfter als die Linie 2. Wer Venedig langsam sehen möchte, sollte die Linie 1 nehmen. Wer schnell vorankommen möchte, nimmt besser die Linie 2. Beide fahren weiter nach Lido und dann wieder zurück zum Hbf. Die Durchfahrt durch den gesamten Canale Grande dauert mit der Linie 1, mit den vielen Stopps, rund 45 Minuten. Die Linie 2 schafft dies ist unter 30 Minuten.

 

 

 

  English Version
Startseite
Infos
Überblick Venedig
Wohin in Venedig?
Sehenswürdigkeiten
Stadtplan Venedig
Overtourism Venedig
Gondeln Venedig
Centro Storico Venedig
Lagune von Venedig
Nahverkehr Venedig
  Wasserbus Venedig
  Wasserbus Linien
  Vapoetto Linie 1
  Vapoetto Linie 2
  Vapoetto Linie 4
  Vapoetto Linie 12
  Vapoetto Linie 14
  Tagestickets Venedig
  Wassertaxis Venedig
  Bahnhof Santa Lucia
  Busbahnhof Venedig
  Straßenbahn Venedig
  People Mover
  Bahnhof Mestre
  Venedig zu Fuß
Flughafen Venedig
  Flughafen Venedig Fähren
  Flughafenbus Venedig
  Flughafenbusse Treviso
Strände Venedig
Ausflüge Lagune
Zahlen Venedig
Parken Venedig
  Parkhaus Comunale
Auto Venedig
Hochwasser Venedig
Preise Venedig
Geld Venedig
Unterkünfte Venedig
Campingplätze Venedig
Öffnungszeiten Venedig
Klima Venedig
Essen Venedig
Fast Food Venedig
Trinken Venedig
Museen Venedig
Stadtführung Venedig
Kirchen Venedig
Brücken Venedig
Schiffe Venedig
Stadtteile Venedig
Mestre
Marghera

E-Wheels.ch - Partner für Elektromobilität: Etablierte E Scooter kaufen

Sehenswürdigkeiten
Canal Grande
San Marco
Markusplatz
Markusdom
Markusturm
Dogenpalast
Seufzerbrücke
Museum Correr
Rialtobrücke
Rialtomarkt
Libreria Acqua Alta
Ca Pesaro
Teatro La Fenice
Ghetto Venedig
Scuola San Rocco
Frarikirche
Da Vinci Museum
Campo San Polo
Campo Santa Margherita
Scala del Bovolo
Museum Accademia
Guggenheim Museum
Salute Kirche
Naturhistorische Museum
Musik Museum Venedig
Hard Rock Cafe Venedig
Gondelwerft Venedig
Arsenal Venedig
Sant Elena
Castello
San Polo
Cannaregio
Inseln Venedig
Insel Lido
  Vaporetto Lido
  Sehenswürdigkeiten Lido
  Lido Strand
  Malamocco
  Alberoni
Insel Pellestrina
Insel Giudecca
Insel Giorgio Maggiore
Insel Murano
  Vaporetto Murano
  Museum Murano
  Murano Glas
Insel San Michele
Insel Burano
  Vaporetto Burano
  Museum Burano
Insel Mazzorbo
Insel Torcello
  Vaporetto Torcello
Insel Sant Erasmo
Insel Vignole
In der Nähe
Lido di Jesolo
  Wheel of Venice
  Tropicarium
Cavallino
  Cavallino Strand
Punta Sabbioni
Caorle
Chioggia
Sottomarina
Rosolina Mare
Podelta
Ausflug Verona
Ausflug Treviso
Tagesausflug Padua
Einkaufen
Nave de Vero
Porte di Mestre
 
 
Impressum
Datenschutz