Die Brücken von Venedig

Insider-Tipp
Ohne Warteschlangen bequem reisen, Tickets vorher online kaufen:





 


Venedig ist eine Stadt der Brücken. Einige wie die Rialtobrücke oder die Seufzerbrücke sind weltbekannt. In diesem Artikel finden Sie eine Übersicht über die Brücken von Venedig.

Allgemeines

Wie viele Brücken gibt es in Venedig?

Die Altstadt von Venedig besteht eigentlich aus vielen kleinen Inseln, die durch mehr oder weniger breite Kanäle getrennt sind. Über diese Kanäle gibt es Fußgängerbrücken. Insgesamt gibt es in Venedig ungefähr 435 Brücken.

Die Anzahl der Brücken ist also enorm hoch. Ein Weltrekord ist dies aber nicht. Zum Beispiel existieren in Amsterdam mehr als 1.000 Brücken. Noch mehr sind es in Hamburg (über 2.000).

Die Mehrzahl der alten Brücken Venedigs sind Steinbrücken. Es gibt aber auch Holzbrücken und Eisenbrücken. Die meisten der circa 160 Kanäle im Centro Storcio (Altstadt) sind nur einige Meter breit.

Gibt es in Venedig nur Fußgängerbrücken?

Im Prinzip: ja. Fast alle Übergänge sind mit Stufen bzw. Treppen versehen und sind für Fahrzeuge aller Art daher nicht geeignet.

Die einzige Ausnahme ist die lange Ponte della Liberta (Freiheitsbrücke). Es ist die mit fast 4 km längste Brücke in Venedig. Es ist auch eine der neuen Brücken der Lagunenstadt. Sie wurde erst 1931 festgestellt. Die Ponte della Liberta verbindet die Altstadt mit dem Festland. Es ist eine Autobrücke und Eisenbahnbrücke (je 4 Spuren bzw. Gleise). Auch die neue Straßenbahn fährt über die Freiheitsbrücke.

Brücken von Venedig mit Kinderwagen, Rollstuhl, Fahrrad und Inline Skates

Die meisten Überführungen über die Kanäle haben nur Stufen und keine Rampen. Die Brücken Venedigs sind also nicht behindertengerecht. Rollstuhlfahrer können sie also nicht benutzen. Mit dem Kinderwagen muss man in Venedig sehr oft Treppen überwinden. Fahrrad-Fahren und Rollschuhe aller Art sind in Venedig sogar verboten. Das Schiff ist das einzige Verkehrsmittel in der Altstadt.

In den letzten Jahren gibt es einige Brücken mit Rampen in der sehr touristischen Gebieten wie um den Markusplatz (San Marco). Dies ist natürlich auch eine Hilfe für Kinderwagen usw.

In den typischen, engen Gassen von Venedig ist einfach kein Platz für Rollstuhl-Rampen oder ähnliches. Auch das alte Kopfsteinpflaster ist für Rollstuhlfahrer, Kinderwagen und ältere Menschen oft ein Problem.

Bekannte Brücken in Venedig

Die 4 Brücken über den Canale Grande

Der breite Canal Grande ist die bei weitem wichtigste Wasserstraße in Venedig. Der s-förmige Kanal teilt die Altstadt in Venedig in zwei Teile. Der Canal Grande ist fast 4 Kilometer lang. Es gibt nur 4 Brücken über den Wasserweg. Oft muss man eine Viertelstunde oder mehr Umweg gehen. Neben den 4 Brücken gibt es allerdings aber auch an einigen Stellen kleine Fähren für Fußgänger.

Die älteste und bekannteste Brücke über den Canale Grande ist die Rialtobrücke. Für viele Jahrhunderte war sie der einzige Weg über die Wasserstraße. Die Rialtobrücke gehört zu den Top10-Sehenswürdigkeiten von Venedig. Mehr über die Rialtobrücke finden Sie auf dieser Seite.


Die Rialtobücke im Zentrum der Altstadt

Die Ponte dell’Accademia ist eine Eisenbrücke aus dem 20. Jahrhundert im Süden der Altstadt Venedigs. Der im Jahr 1854 eröffnete Übergang ist direkt vor dem berühmten Kunstmuseum Accademia.


Die Accademia-Brücke aus Metall

Zur etwa gleichen Zeit (im Jahr 1858) entstand die Ponte degli Scalzi (Scalzi-Brücke) vor dem Hautbahnhof Venedig Santa Lucia. Die Fußgängerbrücke gilt als die meistbenutzte Brücke in Venedig.


Die Scalzi-Brücke am Bahnhof

Vergleichsweise sehr neu ist die vierte Brücke über den Canal Grande Ponte della Costituzione (Baujahr 2008). Die Verfassungsbrücke verbindet den Hauptbahnhof mit dem rund 200 Meter entfernten zentralen Busbahnhof von Venedig. Die Ponte della Costituzione ist bis heute estrem umstritten, für Kritiker ein zu modernes Bauwerk in der historischen Stadt.


Die moderne Verfassungsbrücke

Die berühmte Seufzerbrücke

Wohl kaum eine andere so kleine Brücke auf der Welt ist so berühmt und so oft verfilmt. Die Seufzerbrücke (Ponte dei Sospiri) ist ein Übergang zwischen den Machtzentrum der Stadt (dem Dogenpalast) und dem benachbarten Gefängnis Prigioni nuove.


Die Seufzerbrücke (links Dogenpalast, rechts Neues Gefängnis)

Viele Gefangene, unter ihnen Prominente wie Casanova, hatten von der Brücke einen letzten Blick in die Freiheit, bevor sie für Jahre im Kerker angekettet wurden. Mehr über die Seufzerbrücke

Die Freiheitsbrücke

Die bereits oben erwähnte Freiheitsbrücke (Ponte della Liberta) ist die einzige feste Verbindung zwischen Festland und Venedig. Auf ihr verläuft eine 4-spurige Eisenbahn und eine Autobahn (4 Spuren). In Venedig enden alle Autostraßen und Gleise in einer Sackgasse bzw. in einem Sackbahnhof. Alle Parkhäuser Venedigs, Bushaltestellen und Bahnhöfe sind in der Nähe der Freiheitsbrücke.

Brücken auf anderen Inseln Venedigs

Auch auf einigen anderen Inseln von Venedig gibt es keine Autos, aber viele Kanäle und Brücken ausschließlich für Fußgänger. Dazu zählen zum Beispiel die Inseln Murano und Burano.


Die beliebte Ausflugsinsel Burano, bekannt für farbenfrohe Fassaden

Auch in den modernen Stadtteilen auf dem Festland und auf Lido gibt es natürlich Straßenbrücken und Bahnbrücken. Die Zahl der Brücken über von 435 bezieht sich nur auf die Altstadt (centro storico). Auf dem gesamten Gebiet der heutigen Stadt Venedig ist die Anzahl der Brücken wesentlich höher.

 

 

 









Startseite
Infos
Stadtteile Venedig
Top Sehenswürdigkeiten
Wohin in Venedig?
Touren mit dem Schiff
Gondelfahrt Venedig
Öffentlicher Verkehr
Wassertaxis Venedig
Fähren Venedig
Vaporetto Linie 1
Tagestickets Venedig
Wasserbus Linien Venedig
Strände Venedig
Venedig zu Fuß
Flughafen Venedig
Bus Flughafen Venedig
Hauptbahnhof Venedig
Busbahnhof Venedig
Bahnhof Mestre
Busse Flughafen Treviso
Fähre Jesolo Venedig
Parken Venedig
Venedig Zahlen
Hochwasser Venedig
Kreditkarten Venedig
Preise in Venedig
Unterkunft Venedig
Öffnungszeiten Venedig
Klima Venedig
Fast Food Venedig
Stadtführungen Venedig
Museen Venedig
Kirchen Venedig
Brücken Venedig
Schiffe Venedig
Sestieri Venedig
Stadt Mestre
Sehenswürdigkeiten
Canale Grande Venedig
Markusplatz Venedig
Markusdom Venedig
Markusturm Venedig
Dogenpalast Venedig
Seufzerbrücke Venedig
Museum Correr Venedig
Rialtobrücke Venedig
Rialtomarkt Venedig
Libreria Acqua Alta
Ca Pesaro Venedig
La Fenice Venedig
San Rocco Venedig
Frarikirche Venedig
Campo Santa Margherita
Scala del Bovolo Venedig
Galerie Accademia
Guggenheim Museum Venedig
Arsenal Venedig
Hard Rock Cafe Venedig
Insel Sant Elena
Cannaregio Venedig
Naturhistorische Museum
Musik Museum Venedig
Inseln Venedig
Insel Lido Venedig
  Lido Strand
  Sehenswürdigkeiten
  Malamocco Lido
  Alberoni Lido
Insel Pellestrina
Insel Giudecca Venedig
Insel San Giorgio Maggiore
Insel Murano Venedig
  Glas-Museum Burano
  Murano Glasfabriken
Insel Burano Venedig
  Wasserbusse nach Burano
   Spitzenmuseum
Insel Mazzorbo Venedig
Insel Torcello Venedig
Insel Sant Erasmo Venedig
In der Nähe
Lido di Jesolo
Cavallino
  Cavallino Strand
Chioggia
Sottomarina
Ausflug nach Verona
Tagesausflug nach Padua
Einkaufen Venedig
Nave de Vero Venedig
Porte di Mestre Venedig
 
Impressum
Datenschutz